Language German Language English Anwendungen Search
Kunststoffzerkleinerer für das Recyceln und Schreddern von Plastik und Kunstoffen. Die Plastikschredder zerkleinern zuverlässig Sperrmüll, Textillien und Gummi.

Vorzerkleinerung

Die Vorzerkleinerung als wesentlicher Schritt für eine reibungslos ablaufende Prozesskette – Dabei werden unbehandelte Kunststoffabfälle lose oder in Ballenform mittels Radlader oder Förderband aufgegeben.
Der Output ist konstant, die Schnittfolge präzise, bei einem Output von bis zu 5t/h werden Korngrößen von 90% kleiner 60mm erreicht.

Vorwäsche und Störstoffabschneidung

Anforderung an die Vorwäsche sind klar definiert, die vorzerkleinerten Kunststoffe sind zum Teil stark verunreinigt und mit Störstoffen vermengt. Durch die ausgereifte Technik des Rafters wird das Material von abrasiven Stoffen getrennt und für eine Weiterverarbeitung vorbereitet.

Granulierung

Eine Granulierung der von Störstoffen befreiten und vorgewaschenen Materialien erfolgt mit einer robusten Nass-Schneidmühle. Dabei wird das Material durch variable Siebung auf die gewünschte Korngröße gebracht um das Recycling möglichst effizient zu gestalten.

Trenntechnik

Einteilung der Kunststoffarten nach dem spezifischen Gewicht. Beim Einsatz des Gravitors der Firma Lindner Washtech wird das bewährte Schwimm-Sink-Verfahren mit modernster Technik kombiniert. Neben den sortenreinen Outputmaterial wird in diesem Prozessschritt Wert auf kompakte und effiziente Bauweise gelegt.

Friktionswäsche

Effiziente Wäsche durch Friktion. Mit den Friktionswäschern von Lindner Washtech wird eine hocheffiziente Reinigung auch kleinster Partikel erreicht. Die jeweilige Baugröße ist an den kundenspezifischen Durchsatz anpassbar und erreicht Leistungen von bis zu 4 t/h. Wahlweise sind Siebe und Paddel der Anlage anpassbar.

Mechanische und thermische Trockung

Durch die Zuführung des zerkleinerten und gewaschenen Materials in eine Zentrifuge werden die Kunststoffflakes kontrolliert getrocknet. Die dabei entstehenden Zentrifugalkräfte sorgen für eine optimale Reinigung und Trocknung. Bei der anschließenden thermischen Trocknung durchläuft das Material den letzten Prozessschritt und kann anschließend in eine Extrusion übergeleitet werden.